(Deutsch unten)

BSC Bruisers faced the third team of Berliner Rugby Club e.V. and came away 14:101. We held up well against last season’s unbeaten winner of our regional league division in the first half, but they completely ran away in the second, where we had to concede eleven tries. But we’re well chuffed we managed to score two tries in the second half and we’re looking forward to the next match against USV Halle at home on 08.10.2017.

Die BSC Bruisers unterlagen der dritten Mannschaft des Berliner Rugby-Club e.V. 14:101. Gegen den ungeschlagenen Meister der Regionalliga Nordost der letzten Saison konnten wir in der ersten Halbzeit eine gute Leistung zeigen und gingen mit (nur) 39 Punkten Rückstand in die Pause. Die zweite Halbzeit verlief zwiegespaltener: Auf der einen Seite gelangen und zwei Versuche inklusive Erhöhungen, auf der anderen Seite brachen zwischenzeitlich in der Abwehr alle Dämme und wir mussten 11 Versuche zulassen. Aber unsere beiden Versuche durch Peter und Charles und die beiden Erhöhungen durch Santi stimmen uns optimistisch und wir freuen uns auf das nächste Heimspiel gegen USV Halle am 08.10.2027.

 

Photo Ⓒ Christian Mentz